Bauen im Karst

Plattform für Karstingenieurgeologie 

Informationen für Referenten

 

Der Rahmen des Bauen-im-Karst-Workshops wird bewusst strukturell locker gehalten, um den Sachinhalt in geeigneter Form dargestellen zu können und Raum für indensive Diskussionen zu bieten.

Zur Präsentation eignen sich im Rahmen des Bauen-im-Karst-Workshops:
Fallbeispiele
Anwendung von innovativen Methoden
Darstellung von Lösungsansätze/-Konzepte
theoretische Betrachtungen
! Vorträge die explizit Werbung für ein Produkt machen, werden vom Chairman abgebrochen !

Die Anmeldung für einen Vortrag ist möglich über das Anmeldeformular oder über die direkte Kontaktaufnahme.

Die Dauer der Referate ist nicht vorgegeben (unterschiedliche Sachverhalte brauchen unterschiedlich Zeit, sie sinnvoll darstellen zu können). Jedoch werden die Referenten angehalten innert max. 30 Minuten zur letzten Folie zu gelangen (in der Regel ergibt dies <25 Folien).

Von den Autoren werden keine Abstracts oder Artikel eingefordert. Eine kurze Skizze des Inhalts reicht für die Gestaltung des Programms. Es besteht die Möglichkeit Artikel, Dokumente oder Unterlagen exklusiv für die Workshopteilnehmer online zu stellen.

Die Referenten werden angehalten, nicht nur über die Erfolge und die Sonnenseite zu berichten, sondern auch die Schattenschläge zur Diskussion zu stellen.

Für die Präsentation stehen Laptop (PowerPoint, PDF) und Beamer bereit. Falls der eigene Laptop verwenden muss (z.B. Vorstellung einer Software), bitten wir um frühzeitige Kontaktaufnahme.

Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.